Über ThetaHealing®

Methode

Theta – Die Schwingungsfrequenz unseres Unterbewusstseins

ThetaHealing® ist eine mentale Heilmethode, die in tiefer Verbindung mit der Schöpfungsenergie die Kraft der Theta-Gehirnwellen nutzt, um körperliches, emotionales und spirituelles Wohlbefinden zu erzeugen. Die Theta-Frequenz ist eine ruhige Schwingung von 4-8 Zyklen pro Sekunde, die wir auch in tiefer Meditation, in Hypnose und im Traumschlaf erleben. In dieser Gehirnwellenfrequenz ist unser Unterbewusstsein weit geöffnet, wir sind offen für Veränderungen. Mit einer ThetaHealing® Sitzung erleben wir eine grundlegende Neustrukturierung im Informationsfeld unserer Zellen. Dies wirkt sich positiv auf unsere Lebensprozesse aus, die wieder klar und stimmig sind.
Eine ThetaHealing® Behandlung ist ein intensiver meditativer Prozess, bei dem auf körperlicher, emotionaler und seelischer Ebene an Blockaden und Begrenzungen gearbeitet wird. Sowohl der ThetaHealing® Practitioner als auch der Klient befinden sich in der entspannten Welt der Theta-Wellen. ThetaHealing® wirkt sich positiv auf körperliche Beschwerden aus, denn Gefühle und Gedanken haben direkten Einfluss auf unsere Gesundheit. Die ThetaHealing®-Technik ermöglicht uns, negative Gefühle und Gedanken durch positive zu ersetzen.
Anwendungsbereiche

ThetaHealing® ist Transformation für Körper und Seele

Die Seele eines Menschen kann viel aushalten. Besteht jedoch über längere Zeit ein seelisches Ungleichgewicht, krankt irgendwann der Körper. Er sendet Signale. Diese sind deutlicher als die seelischen Zeichen. In einer Behandlung betrachten wir körperliche Beschwerden als ein Symptom, das uns dort hinführt, wo die Seele krankt. Du lässt energieraubende und zerstörerische Muster los und erlebst, wie deine veränderte Haltung positive Resonanz und ein Leben in Fülle erzeugt. Eine Behandlung kann Entgiftungs- und Heilprozesse anregen und das innere Gleichgewicht des Körpers harmonisieren. Zellen regenerieren. Alles ist wieder im Fluss.

Hier einige Beispiele, wo ThetaHealing® angewendet werden kann:
  • Schmerzen: chronische Schmerzzustände und Verspannungen
  • regelmäßig auftretende Warnsignale deines Körpers wie z.B. Migräne
  • Allergien, Heuschnupfen, Asthma
  • Stress
  • Burnout
  • Schlafstörungen, Depressionen
  • Suchtverhalten
  • Ängste
  • starke, unkontrollierbare negative Emotionen
  • Behandlung von traumatischen Erlebnissen
  • Lernprobleme, Prüfungsangst und Konzentrationsschwäche
  • Gewichtsprobleme
  • berufliche Neuausrichtung
  • Probleme in Partnerschaft, Familie und Beziehungen
  • Geldsorgen
  • Selbstzweifel und negative Emotionen sich selbst gegenüber
In der Regel sind nur wenige ThetaHealing® Sitzungen nötig, um ein Thema nachhaltig zu transformieren.
Entstehung

Die Entdeckung der Heilkraft

Official Logo ThetaHealing

ThetaHealing® ist eine zertifizierte Methode aus dem Bereich des Geistigen Heilens, die in den USA in den 1990iger Jahren von der Heilpraktikerin Vianna Stibal entwickelt wurde.

Vianna heilte sich selbst von einer schweren Erkrankung mit Hilfe von fokussierten Visualisierungen in einem tiefen, meditativen Zustand, dem Theta-Zustand, wie sie später feststellte. Unterstützt von Kollegen und interessierten Menschen systematisierte sie die Technik. Parallel gab sie in ihrer Praxis Tausende von Behandlungen. Heute widmet sich Vianna Stibal der Ausbildung von ThetaHealing® Lehrern, die ihre Technik anwenden und verbreiten. Mehr dazu unter www.thetahealing.com.