Natascha Kramer, Thetahealing-Hamburg
Natascha Kramer-Schlecht, ThetaHealing® Lehrer, Instructor, Master & Certificate of Science

Mangel und Fülle

Mangel und Fülle oder Mangel zieht Mangel an

Was bedeutet FÜLLE für dich? Ist Fülle etwas, das außerhalb von dir ist? Unbekannt und unerreichbar? Nimm dir gern einen Moment der Stille und denke über deine Definition von in-Fülle-sein nach. FÜLLE ist ein Zustand. Ein emotionaler Zustand. Und jede Emotion beginnt in dir.

Die meisten Menschen denken, sie erreichen einen äußeren Zustand der Fülle, indem sie viel dafür tun. Zum Beispiel das Mind-Set in Workshops zum Thema Geld umzukrempeln. Um dann abzuwarten, dass Fülle jetzt bitte verdammt noch mal sofort eintritt. Wieder andere arbeiten hart und viel, um mehr zu verdienen, verlieren sich in Arbeit. Doch die Fülle stellt sich nicht so recht ein.
 
Ihre grundlegende Haltung, um Fülle zu erreichen, ist der Mangel. Und das kann nicht funktionieren. Denn das Gesetz der Resonanz ist mächtig.
 
Alles in dir erzeugt eine 1:1 Resonanz in deiner äußeren Welt. Alles was du glaubst, denkst und fühlst, manifestiert sich in deinem Leben. Mangel fühlen und aus diesem Gefühl heraus Fülle wollen kreiert weiteren Mangel und die Fülle bleibt in der Energie des Wollens, des Wünschens. In einem diffusen Zustand.
 
Fülle ist ein Zustand. Eine Emotion. Wenn du etwas erreichen möchtest, erlaube dir zuerst, es zu FÜHLEN. Trainiere dich darauf, die Fülle in dir zu entdecken, zu betonen und zum Ausdruck zu bringen.

Was ist der Motor für FÜLLE?

DANKBARKEIT
Wenn wir Dankbarkeit praktizieren, gehen wir ganz bewusst in den Prozess, alle Segnungen in unserem Leben zu zählen. Dem Aufmerksamkeit zu geben, was uns bereichert. Alle wunderbaren Momente im Leben, alle bereichernden Begegnungen und Menschen im Leben anzuerkennen. Die tiefste und wahrhaftigste Dankbarkeit kommt aus dem Verständnis, dass unser Leben, unsere Existenz hier auf Erden, bereits ein Geschenk ist, wofür wir dankbar sein dürfen. Wenn wir das wirklich fühlen können, ist die Dankbarkeit vollkommen unabhängig von äußeren Umständen.

GROßZÜGIGKEIT
Geiz hält dich klein. Alles billig-billig haben zu wollen hält dich klein und blockiert darüber hinaus die Energie, die zu dir fließen möchte, blockiert Fülle. Großzügigkeit setzt Energie in Bewegung. Alles was du GERN und AUS VOLLEM HERZEN gibst, fließt im Einklang mit dem Gesetz der Resonanz zurück zu dir. Call it crazy, aber: Je mehr ich verschenke und gebe, umso mehr Umsatz mache ich. Großzügigkeit muss nicht ausschließlich materieller Natur sein. Die emotionale Großzügigkeit ist eine starke Facette der Großzügigkeit. Und du kannst immer aus der Tiefe deines Herzens emotional großzügig sein. Freundlichkeit anderen Menschen gegenüber. Hilfsbereitschaft. Aufmerksamkeit. D(e)in Lächeln.
 
VERTRAUEN
Vertrauen in dich, in deine Fähigkeiten, in die Welt um dich herum. Ja, ich weiß, es ist leichter gesagt als gefühlt. UR-VERTRAUEN. Jedes Mal wenn du zweifelst, blockierst du dich und deinen Platz in diesem Leben. Du bist in genau das Leben katapultiert, das du lebst, weil du fähig dazu bist. Weil du stark bist. Weil du alles in dir trägst, was du brauchst. Das ist Fülle. Wenn du wüsstest, wie der Schöpfer dich sieht – du würdest nicht mehr an dir zweifeln.

Fülle entsteht in dir. Fülle ist in dir. Fülle ist Unendlichkeit.

Teile diesen Blogartikel
Entdecke mehr:
Bist du am Limit?
Limit

Wo begrenzt du dich selbst? Gibt es Bereiche in deinem Leben, in denen sich nichts tut? In denen du Stillstand erlebst?

Selbstliebe Tautropfen an Blüten
Selbstliebe

Wenn du dich selbst nicht wichtig nimmst und dich nicht entsprechend behandelst, wie sollen die anderen dich mit Wertschätzung behandeln?

Wer bin ich? Weisser Tiger mit schöner Frau
Wer bin ich?

Ich stelle mir ab und an diese Frage, um mich zu justieren, mich, meinen Kern, wieder zu spüren, wenn er im Getöse des Lebens untergetaucht ist.